Erste

Malik - Bedeutung und Herkunft


Herkunft des Vornamens:

Afrikaner, Araber

Bedeutung des Namens:

Arabischer Herkunft, bedeutet "Besitzer", "König", "Meister". Ganz in der Nähe von Malik treffen wir Malek, den "Engel" schlechthin. Dieser Engel hat die Aufgabe, die ordnungsgemäße Durchführung der Strafen für Ungläubige und Abtrünnige in der Hölle des Islam zu überwachen.

Prominente:

Der französische Komiker Malik Bentalha, der französische Schauspieler Malik Zidi, der amerikanische Schauspieler Malik Yoba, der französische Regisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent Malik Chibane und der französische Jazzflötist Malik Mezzadri.

Sein Charakter:

Malik ist solide und zuversichtlich und hat vor nichts Angst. Voller Zuversicht fürchtet er kein Versagen, was seinen Willen und seine Energie weiter anregt. Spieler, Malik liebt Wettbewerb und Herausforderungen. Verbunden mit seiner Familie und Freunden gedeiht er in seinem Umfeld und schöpft Kraft daraus. Malik ist auch autonom und unabhängig.

Derivate:

Malak, Malek und Melek.

Sein Geburtstag:

Die Malik werden am 15. August gefeiert, ebenso die Malika.

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>