Erste

Aussprache von Maëlys - Bedeutung des Ursprungs


Herkunft des Vornamens:

Kelten

Bedeutung des Namens:

Von der alten bretonischen Maël, dem "Prinzen, dem Koch" und Maïlys (Marie au Lys) aus den Landes.

Prominente:

Französische Schauspielerin Maëlys Ricordeau (ich bin dein Mann).

Saint Maël lebte im fünften Jahrhundert. Er war irischer oder walisischer Herkunft und der Neffe von St. Patrick, dem Schutzpatron der Iren. Dieser keltische Name und alle seine Ableitungen sind ein großer Erfolg.

Sein Charakter:

Maëlys ist impulsiv, beunruhigend und aufregend zugleich. Es hat dennoch einen ausgeglichenen Charakter, der es sehr liebenswert macht. Sie ist in der Lage, jedes Ereignis mit Einsicht zu verstehen. Sie lässt sich nicht leicht beeinflussen und hat einen sehr ausgeprägten kritischen Geist. Sie legt großen Wert auf familiäre Bindungen und Freundschaft. Sie liebt es zu kommunizieren, zu teilen und im Mittelpunkt des Interesses zu stehen.

Derivate:

Maël, Maëlle, Maëlla, Maëline, Maïlig, Maïlys

Sein Geburtstag:

Die Maëlys werden am 31. Mai oder 15. August gefeiert.

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>