Erste

Namensmargaret - Bedeutung und Herkunft


Herkunft des Vornamens:

Angelsachsen, Perser

Bedeutung des Namens:

Margaret stammt von Marguerite ab und stammt aus der persischen "Margiritis", der Perle.

Prominente:

Die schottische Königin Margaret Tudor, Königin Margaret Stuart, Prinzessin Margaret, Schwester von Königin Elizabeth II., Starb 2002, die britische Politikerin Margaret Thatcher, die amerikanische Schriftstellerin Margaret Mitchell, die schottische Sopranistin Margaret Marshall, die Anthropologin Die Amerikanerin Margaret Mead, die kanadische Schriftstellerin Margaret Atwood, die amerikanische Informatikerin Margaret Hamilton ...

Mehr als zwanzig Heilige nahmen diesen Namen an. Die heilige Margarete von Antiochia tötete einen Drachen, indem sie ihn mit einem Gürtel erwürgte, und berichtete Jeanne d'Arc vom Himmel über seine Mission. Aber die katholische Kirche behielt als Schutzpatronin eine Königin von Schottland des elften Jahrhunderts, Frau von Malcolm III, die den Klerus reformierte und ein Kloster in der Nähe von Edinburgh gründete.

Sein Charakter:

Entschlossen und entschlossen, Margaret hat ein feuriges Temperament und kann nicht leicht getan werden. Mit Leidenschaft für alles, was sie unternimmt, muss sie sich in all ihren Projekten geliebt und unterstützt fühlen, um sie zu überwinden. Er ist ein sehr geselliger Mensch, der aber auch Ruhe und Zuwendung braucht, um sich voll zu entfalten.

Derivate:

Margarett, Margaux, Margarette

Sein Geburtstag:

Sein Geburtstag: 16. November.

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>