Erste

Marianne - Bedeutung und Herkunft


Herkunft des Vornamens:

Alt, Französisch

Bedeutung des Namens:

Ab dem 17. Jahrhundert tritt Marie-Anne in Marianne unter Vertrag. Dieser populäre Name aus dem späten 17. Jahrhundert evozierte die emanzipierte junge Frau, Heldin der Romane, des Theaters ... Unter dem Zweiten Reich, einem Geheimbund, machte die Republikanerin Marianne sein Wort Passwort, Erklärung seiner Verbindung zur Republik.

Prominente:

Die niederländische Radfahrerin Marianne Vos, die amerikanische Tennisspielerin Marianne Werdel, die englische Rocksängerin Marianne Faithfull und die französische Politikerin Marianne Dubois.

Die heilige Marianne war eine Nonne aus Vaucluse, die 1794 unter dem Terror guillotiniert wurde.

Sein Charakter:

Hinter einer fragilen und ruhigen Erscheinung verbirgt sich ein heiliger (guter) Charakter. Marianne zeichnet sich durch ihren Sinn für Diplomatie und Teilen aus. Marianne wird von ihren Mitmenschen für ihre Großzügigkeit geschätzt und hat ihr Herz in der Hand. Seine Beharrlichkeit und Entschlossenheit ermöglichen es ihm, alle Probleme zu überwinden.

Zierlich, Marianne ist schon sehr ausgereift und weiß, was sie will. Als Arbeiterin ist sie es gewohnt, eine der Besten ihrer Klasse zu sein. Marianne ist kreativ und fühlt sich in künstlerischen Aktivitäten wie Theater, Zeichnen oder Malen wohl. Marianne ist eine treue Freundin, die immer auf Hilferufe reagiert.

Derivate:

Mariana und Marianka.

Sein Geburtstag:

Die Marianne wird am 9. Juli gefeiert.

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>