Erste

Mohamed - Bedeutung und Herkunft


Herkunft des Vornamens:

Araber

Bedeutung des Namens:

Arabischer Herkunft bedeutet "vermietet". Wie viele arabische männliche Namen leitet es sich von der Wurzel hmd ab und drückt den Begriff "Lob" aus. Hauptname des Propheten Mohamed oder Mohammed, auf Französisch Mohammed genannt. "Wenn Sie hundert Söhne haben, nennen Sie sie alle Mohamed" ist ein sehr altes islamisches Sprichwort. Es ist der am häufigsten vorkommende Name der Welt, wenn wir alle Variationen berücksichtigen.

Prominente:

Die berühmten Mohamed sind zahlreich. Unter ihnen sind der Boxer Mohamed Ali (geb. Cassius Clay), die Fußballer Mohamed Sissoko, Mohamed Salah und Mohamed Benhamou, der Magier Mohamed Cheddadi, der algerische Schauspieler und Komiker Mohamed Fellag, der Investor Mohamed Hadid, der Journalist und Schriftsteller Mohamed Sifaoui ...

Muhammad wurde um 570 in Mekka geboren und war der Gründer und der wichtigste Prophet des Islam. Von den Muslimen als letzter Prophet des Monotheismus angesehen, war er auch der Schöpfer des ersten muslimischen Staates. Er war ein religiöser, politischer und militärischer arabischer Anführer des Quraychite-Stammes. Mohammed war derjenige, zu dem der Engel Gabriel kam, um den Menschen zu verkünden, dass es nur einen Gott gibt, Allah. Um 611 erhielt Mohammed die Offenbarungen, die Worte Allahs, die im Koran zusammengefasst waren. Dieser Prophet ist insbesondere dafür bekannt, dass er Brüderlichkeit und Toleranz unter Männern gepredigt hat.

Sein Charakter:

Mohamed zeichnet sich vor allem durch seine große Kraft und seinen Mut aus. Unabhängig bleibt er extrem den anderen zugewandt und weiß großes Mitgefühl zu zeigen. Als Kind ist Mohamed von Natur aus ziemlich leidenschaftslos und neugierig. Er wird im Laufe der Jahre nüchtern, behält aber seine Dynamik bei.

Derivate:

Mohammad, Mohammad, Muhammad, Muhammad, Muhamed, Mohammad, Momad, Mohammadou und Mamadou

Sein Geburtstag:

Kein Festtag bekannt.

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>