Erste

Morris - Bedeutung und Herkunft


Herkunft des Vornamens:

Älteste, Angelsachsen

Bedeutung des Namens:

Morris ist für die Engländer das, was Maurice für die Franzosen ist. Beide leiten sich vom lateinischen Begriff ab maurus Bezeichnung der Berberbevölkerung des Maghreb.

Prominente:

Der amerikanische Schauspieler Morris Chestnut, der brasilianische Komponist und Performer Morris Albert, der amerikanische Basketballspieler Morris Peterson, der amerikanische Fußballspieler Morris Lee Claiborne und der australische Schriftsteller Morris West.

Saint Maurice, ein Offizier der römischen Armee, starb, weil er sich geweigert hatte, die Christen in der Schweiz unter Kaiser Maximian auszurotten. 290 wurde die Legion von Mauritius beauftragt, sie zu töten, doch rund 6.000 Männer weigerten sich und wurden massakriert. An der Stelle des Massakers wurde ein Kloster errichtet, aus dem die Stadt Saint-Maurice hervorging.

Sein Charakter:

Ausgeglichen und diskret ist Morris schüchtern und zurückhaltend. Der Perfektionist ist auch wählerisch und wählt seine Freunde akribisch aus. Als Kind ist Morris so sensibel, dass sein Umfeld ihn schonen muss. Ziemlich einsam findet er Zuflucht beim Lesen, oft fantastischen Büchern, mit denen er seine Fantasie beflügelt.

Derivate:

Maurice, Mauricio, Moricio, Maurizio, Mauritz und Moris.

Sein Geburtstag:

Morris wird am 22. September gefeiert.

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>