Erste

Ryan - Bedeutung und Herkunft


Herkunft des Vornamens:

Angelsachsen, Kelten, Gerichte

Bedeutung des Namens:

Vom irischen Rigan "Young King".
Ryan war in erster Linie ein bekannter Name in Irland. Er kennt einen großen Erfolg in Ile-de-France, insbesondere in Seine-Saint-Denis in der Form Rayan. Dieser Name ist auch in Großbritannien sehr beliebt. Es ist vor allem einer der Lieblingsnamen der Schotten. Getragen von seiner schönen Etymologie hat Ryan die Herzen der Eltern noch nicht erobert. Dein auch?

Prominente:

Der Fußballer Ryan Giggs, der kanadische Schauspieler Ryan Gosling, der Regisseur Ryan Murphy und der amerikanische Schwimmer Ryan Lochte.

Sein Charakter:

Ryan sticht mit seinem neugierigen Verstand heraus. Er ist hungrig nach Entdeckungen und geht von Abenteuer zu Abenteuer, um seine Neugier zu befriedigen. Ryan geht gern Risiken ein und zeichnet sich durch Mut und Kühnheit aus. Schon in seiner Kindheit entdeckt Ryan gerne und stellt viele Fragen. Er beeindruckt sein Umfeld durch seine Anpassungsfähigkeit, seine liebenswerte Persönlichkeit und seine angenehme Gesellschaft.

Derivate:

Rayan, Rhian, Rayane, Rayanne.

Sein Geburtstag:

Die Ryan werden am 8. März gefeiert.

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>