Erste

Name Sarah - Bedeutung und Herkunft


Herkunft des Vornamens:

Französisch, Hebräer

Bedeutung des Namens:

Dieser hebräische Name bedeutet "Prinzessin, Königin".
In Schottland wurde Sarah als Ersatz für Celtic Mor oder Morang verwendet.
In der Bibel ist Sarah Abrahams unfruchtbare Frau. Als sie 90 Jahre alt war, sagten ihr drei Engel, dass sie einen Sohn haben würde. Unglaublich brach sie in Lachen aus. Neun Monate später wurde Isaac geboren ... Dieser alte Name wird sehr oft jüdisch-christlichen und muslimischen Kulturen zugeschrieben. Gefällt es dir

Prominente:

Die französische Tragödie Sarah Bernhardt (1844-1923), die amerikanische Jazzsängerin Sarah Vaughan (1924-1990), die frühere Herzogin von York Sarah Ferguson, die französische Designerin Sarah Lavoine (Ehefrau von Marc Lavoine), amerikanische Schauspielerinnen Sarah Jessica Parker (Sex in der Stadt), Sarah Drew und Sarah Michelle Gellar ...

Sarah Gamp ist eine der Figuren in Dickens 'Roman Martin Chuzzlewit.

Welches Schicksal für deine kleine Sarah hast du?

Sein Charakter:

Lebhaft und energisch ist Sarah eine Macherin mit dem Kopf auf den Schultern. Sie weiß von klein auf, was sie will und weiß, wie man klug und charmant ist, um es zu bekommen. Niemand kann seinem Charme und seiner Offenheit (fast) widerstehen. Loé ist besonders extrovertiert und offen für Verhandlungen. Es ist umso mehr ein stark ausgeprägtes Geschenk der Überredung. Darüber hinaus passt es sich dank seiner natürlichen Leichtigkeit leicht allen Situationen an.

Derivate:

Sallie, Sally, Sara, Zara, Zarah, Zora.

Sein Geburtstag:

Die Sarah wird am 9. Oktober gefeiert.

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>