Schwangerschaft

Vornamen: Maud, Isabelle, Eric, Florence, Titouan


Auf einer Wasserfläche oder im offenen Meer, auf einem Katamaran oder einem Jolle ... Segeln ist die Aktivität des Sommers! Lassen Sie sich von den Namen berühmter Browser für Ihr Baby inspirieren. Maud, Isabelle, Eric, Florence und Titouan: Entdecken Sie den Ursprung, das Datum des Festivals und die Ableitungen unglaublicher Segler.

Maud (Fontenoy)

  • Weiblicher Vorname.
  • Von Germain "Mathe", was Macht bedeutet. Ein schöner Name für den Seemann, Mutter von zwei Kindern, der sich sehr für den Schutz der Ozeane einsetzt.
  • Maud ist ein Name, der in England durch Deformation des französischen Mahaut entstanden ist. Es ist auch eine sehr alte Form von Mathilde.
  • Im 10. Jahrhundert hatte die hl. Matilda, die Frau des deutschen Königs Heinrich der Oiseleur, einst Streitigkeiten mit seinen Söhnen verwitwet. Letztere beraubten sie der meisten ihrer Güter, die sie ihm vorwarfen, für die Armen zu verschwenden. Sie ist Gründerin mehrerer Benediktinerabteien.
  • Sein Geburtstag: 14. März.
  • Seine Derivate: Maude, Mathilde.

Isabelle (Autissier)

  • Weiblicher Vorname.
  • Aus dem Hebräischen "elischeba", was bedeutet, dass Gott mein Eid ist. Isabelle ist eine Ableitung des Vornamens Elisabeth. Isabelle Autissier ist die Offshore-Spezialistin, die 1991 als erste Frau eine Welttournee im Wettbewerb absolviert hat. Mit ihren Füßen auf dem Boden ist sie Agronomin, Präsidentin des World Wild Fund, aber auch Schriftstellerin!
  • Die selige Isabella, Schwester von St. Louis, war eine Nonne, die sich um die Armen kümmerte. Sie gründete das Kloster der armen Klara "Our Lady of Demility" in Longchamp.
  • Sein Geburtstag: 22. Februar.
  • Seine Derivate: Isabella, Isabel, Isabela, Izabela, Izabella, Izabel, Izabelle, Ysabelle, Isabele, Ysabel ...

1 2 3