Erste

Serge - Bedeutung und Herkunft

Serge - Bedeutung und Herkunft


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Herkunft des Vornamens:

Französisch, Latein

Bedeutung des Namens:

Aus dem Lateinischen Sergius, Name einer römischen Familie. Der Familienname Sergius war in Rom weit verbreitet.
In der Folge wurde Serge in der orthodoxen Kirche häufig verwendet, was erklärt, warum er oft (fälschlicherweise) als Name russischer Herkunft angesehen wird.

Prominente:

Fünf Päpste trugen seinen Namen zwischen dem siebten und elften Jahrhundert.

Zu den Prominenten zählen die französischen Sänger Serge Reggiani, Serge Lama und Serge Gainsbourg, der französische Rugbyspieler Serge Blanco, der ivorische Sänger Serge Beynaud, der französische Regisseur Serge Moati und der in Russland geborene französische Maler Serge Poliakoff.

Der heilige Serge, Oberoffizier der römischen Armee, wurde gegen Ende des 3. Jahrhunderts enthauptet, weil er sich geweigert hatte, dem Imperium zu dienen. Sein Grab in Rosafa, Syrien, wurde zu einem Wallfahrtsort.

Sein Charakter:

Serge ist einfühlsam und schüchtern, verbirgt aber auch einen eisernen Willen. Er hasst es, wenn man ihm sagt, was er tun soll, und mag es, wenn ihm völlige Freiheit gewährt wird. Großzügig weiß er, wie er seine Lieben mit guter Laune ausbilden kann, wenn er sich sicher fühlt.

Derivate:

Serguei, Sergej, Serj.

Sein Geburtstag:

7. Oktober

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>