Schwangerschaft

Mittelalterliche Namen: Emma


Mittelalterliche Namen: Emma

Emma

Emma ist nicht die Verkleinerung von Emmanuelle, sondern ein vollständiger Name aus dem Germanischen HEIM, "Haus" oder ermin, "groß, mächtig". Während des Hochmittelalters wurden auch mehrere Königinnen aus Frankreich und England benannt. Damals, wie viele Namen, die für zu mittelalterlich gehalten wurden, war es eine lange Zeit der Dunkelheit, in ganz Europa wiedergeboren zu werden und heute unter den beliebtesten Vornamen zu erscheinen.

Sein Geburtstag: 19. April.

Seine Derivate: Emmy, Emmie, Ema, Emine, Emy.

Weitere Informationen zu Vorname Emma