Erste

Théophile - Bedeutung und Herkunft

Théophile - Bedeutung und Herkunft


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Herkunft des Vornamens:

Antike, Franzosen, Griechen

Bedeutung des Namens:

Aus dem griechischen Theos "Gott" und "zu lieben" kann der Name Theophilus sowohl "der, der Gott liebt" als auch "der, der von Gott geliebt wird" bedeuten.
Dieser seit Beginn der christlichen Ära zugeschriebene Name war um 1900 ein großer Erfolg. Er wird heute von Theo getragen.
Der Heilige Theophilus war ein römischer Soldat, der im dritten Jahrhundert in Alexandria stationiert war. Mit vier Freunden lieferte er einen armen Mann aus, der gefoltert wurde, weil er Christ war. Diese Kühnheit brachte ihm einen guten Ruf ein und machte der christlichen Gemeinde in Ägypten Mut.
Sein Geburtstag: 20. Dezember.
Berühmte Theophile: der Schriftsteller Théophile Gaultier, der Astrologe Théophile d'Edesse, der Dichter Théophile de Viau, der Bildhauer Théophile Barrau, der Gründer der Galeries Lafayette Théophile Bader ...
Seine Derivate: Teofil, Teofilo, Theophil ...

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>