Erste

Inga - Bedeutung und Herkunft


Herkunft des Vornamens:

Kurz, germanisch, niederländisch, skandinavisch

Bedeutung des Namens:

Inga bedeutet im germanischen "Ing" "Sohn von" oder "von". Wie viele nordische Namen steht der Name dieses kleinen Mädchens unter der Berufung des skandinavisch-deutschen Gottes "Ing", der Wohlstand und Frieden verspricht und die weibliche Fruchtbarkeit schützt. Sehr verbreitet in den skandinavischen Ländern und in Deutschland in Form von "Inga", "Ingo" und "Inge", wird es manchmal mit den Diminutiven von "Ingeborg" oder "Ingmar" verwechselt.

Prominente:

Schweizer Sopranistin Inge Borkh.

Sein Charakter:

Mit Sicherheit bezaubernd, sind die Inga affektive und sensible Frauen, die für menschliche Kontakte begabt sind und eine große Emotionalität besitzen. Die Inga sind eher extrovertiert und weltoffen und suchen nach Interaktionen, bei denen sie wissen, wie sie hilfreich, versöhnlich, kontaktfreudig und besonders kommunikativ sind. Kinder, diese kleinen Mädchen müssen sich geliebt und geführt fühlen, angesichts ihres einigermaßen suggestiblen Charakters. Im Laufe ihrer Kindheit lernen die Inga, ihr Selbstvertrauen zu entwickeln, perfektionistisch zu sein und ihre Entscheidungen zu verfeinern. Diesen raffinierten Frauen sind Kunst, Ästhetik und Schönheit der Dinge nicht gleichgültig. Die Inga legen großen Wert auf ihren Komfort und ihr Wohlbefinden und legen Wert auf ein familiäres Umfeld, das für ihre persönliche Entwicklung notwendig ist.

Übereinstimmende zusammengesetzte Namen

Derivate:

Inge, Ingo und Inga.

Sein Geburtstag:

2. September.

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>


Video: Unverblümtheit - Praktische Tipps für den Alltag (Kann 2021).