Schwangerschaft

Wann sollte die Empfängnisverhütung wieder aufgenommen werden?


Sind wir während des Stillens fruchtbar? Wann sollte die Empfängnisverhütung nach der Geburt wieder aufgenommen werden? Dies sind wahrscheinlich Fragen, die Sie sich nach der Geburt Ihres Babys stellen. Der Punkt mit Dr. Olivier Multon, Frauenarzt.

Ich stille ausschließlich, wann ich die Empfängnisverhütung wieder aufnehmen soll?

Wenn Sie ausschließlich stillenNach der Entbindung scheidet die Hypophyse das Hormon Prolaktin aus, das den Milchanstieg und die Aufrechterhaltung der Laktation während der gesamten Stillzeit ermöglicht. Im Prinzip blockiert dieses Hormon den Eisprung und die Rückkehr von Windeln. Aber sei vorsichtig! In seltenen Fällen tritt immer noch ein Eisprung auf. Es ist daher wichtig, die Empfängnisverhütung wieder aufzunehmen:

  • Wenn Sie die Pille nehmen wollen, wird der Arzt am Ende der Mutterschaft oder einige Tage später eine Mikrodosis-Pille verschreiben, die kein Östrogen enthält. Es beeinträchtigt nicht das Stillen und ist sicher für Ihr Baby.
  • Wenn Sie eine Spirale bevorzugenWird die Pose davon 2 bis 3 Monate nach der Entbindung empfohlen, ist die Zeit, in der die Gebärmutter zu ihrer ursprünglichen Größe zurückkehrt. In der Zwischenzeit ist die Verwendung eines Kondoms oder eines spermiziden Gels erforderlich, da ein Eisprung möglich ist.

Ich habe gemischtes Stillen gewählt. Wann sollte die Empfängnisverhütung wieder aufgenommen werden?

  • Wenn die Rückkehr der Regeln Tritt einige Wochen nach Beendigung des Stillens ein, so bedeutet dies nicht, dass vorher kein Eisprung stattgefunden hat. Wenn Sie teilweise stillen, sollten Sie wissen, dass der Eisprung noch früher zurückkehrt als während des ausschließlichen Stillens. Also sei vorsichtig ...

Ich stille nicht Wann sollte die Empfängnisverhütung wieder aufgenommen werden?

  • Wenn Sie nicht stillen, Die Rückkehr der Windeln, dh die Rückkehr der Menstruation, erfolgt 6 bis 8 Wochen nach der Lieferung, der Eisprung kann jedoch vorher eintreten. Um eine erneute Schwangerschaft zu vermeiden, können Sie die Pille bereits in der 4. Woche nach der Entbindung einnehmen. Wenn Sie vor diesem Datum Sex haben, bevorzugen Sie ein lokales Verhütungsmittel (Kondom, Gel oder Spermizidschwamm).

Stéphanie Letellier in Zusammenarbeit mit Dr. Olivier Multon, Gynäkologe.

Alle unsere Artikel Verhütung.