Einkünfte

Kirscheisknödel

Kirscheisknödel



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Kirschen und Minzeis auf der Speisekarte mit diesem frischen Dessert-Rezept verwöhnen den Gaumen Ihrer Familie.

Zutaten:

  • Für 4 Personen:
  • 600 g fleischige Kirschen
  • 250 g brauner Puderzucker (vergeoise oder brauner Zucker)
  • 1 halber Liter Minzeis
  • 1 Bund frische Minze

Vorbereitung:

Gießen Sie in einer großen Pfanne den Zucker mit 1 halben Liter Wasser. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel köcheln lassen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat, dann bis zur Konsistenz eines Sirups köcheln lassen (ca. 20 Minuten).
In der Zwischenzeit die Kirschen abspülen, pflanzen und ausgraben.
Spülen Sie die Minze ab und trocknen Sie sie mit einem sauberen Tuch ab.
Nehmen Sie den Feuerwehrjumper ab. Gießen Sie die Kirschen und das Bouquet von Minze, nachdem Sie einen Zweig (für die Dekoration) isoliert haben.
Vorsichtig umrühren, abdecken, vollständig abkühlen lassen und bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen.
Zum Servieren die Minze entfernen. Die Kirschen in Glasschalen teilen. Eine mit einem Esslöffel geformte Quenelle Eiscreme darauf geben.
Jeweils mit einem Minzblatt dekorieren und sofort servieren.