Galerien

Was bedeuten seine Zeichnungen?

Was bedeuten seine Zeichnungen?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sehen Sie sich die Diashow an

Während ihrer Kindheit sind die Zeichnungen von Kleinkindern Zeugen ihrer Entwicklung. Die Wahl der Farben und Formen, die Liebe zum Detail, nichts oder fast nichts ist dem Zufall überlassen. Georges Cognet *, ein klinischer Psychologe, spielte das Analysespiel mit den Zeichnungen von fünf angehenden Künstlern!

Klicken Sie auf die Zeichnungen, um die Analyse zu sehen

Was bedeuten seine Zeichnungen? (5 fotos)

Timothy, 3 Jahre

Timothée zeichnete die in diesem Alter typischen Kaulquappen. Sie geben uns Hinweise auf sein Selbstbewusstsein: Die Kreise sind gut geschlossen, Er weiß, dass er ein vollwertiger Mensch ister ist sich aber auch bewusst, dass eine beziehung zu anderen möglich ist, weil sich seine kollegen berühren. Ein und dieselbe Form repräsentiert sowohl den Körper als auch den Kopf, was im Alter von 3 Jahren normal ist.

Es gibt noch Fragen zur Darstellung seines Körperbildes. Für die Figur auf der rechten Seite können wir es außerdem gut sehen: Er band seine Arme an die Beine, wahrscheinlich weil der Kreis, den er zeichnete, nicht genug sein musste, um sowohl den Kopf als auch den Körper darzustellen.

Garance, 5 Jahre alt

Puffärmel, Fantasien im Haar, ein schönes Kleid, rosa. Garance hat zweifellos eine wunderschöne Prinzessin gezeichnet. Die Chancen stehen gut, dass es wirklich so ist. Ihre Prinzessin ist groß, jedenfalls so, wie sie sich selbst sieht. Das Herz auf dem Kleid zeigt all die Liebe an, zu der es fähig ist und die von ihr ausgeht. Wir können einen Link mit sehen der Ödipus-Komplex wer interveniert in diesem Alter ... Ein weiteres Detail, das einen guten Entwicklungsstand kennzeichnet: Sie zeichnete eine Nase im Profil. Das Zeichnen von "Profil" erfolgt normalerweise im Alter von 7 oder 8 Jahren.

Louis, 6 Jahre alt

Der Mann von Louis ist zentral und nimmt den ganzen Raum ein. Es gibt viel Kontrolle, es läuft nicht über und die Funktionen sind präzise. Es gibt aber auch ein großes Lächeln, das im Kontrast zur Steifheit der Zeichnung steht und das kennzeichnet eine echte Lebensfreude.

Wir bemerken auch die Art und Weise, wie er seinen Charakter anzog: Er achtete darauf, den Hals nach oben zu heben und alle Teile seines Körpers sind bedeckt. Es hängt mit dem Gefühl der Bescheidenheit zusammen, das in diesem Alter entsteht.

Léa, 7 Jahre alt

Lea hat nicht nur Rapunzel gezeichnet, sie hat ihn in eine Situation gebracht. Es ist typisch für dieses Alter. Diese Prinzessin repräsentiert sie mit Sicherheit. Außerdem achtete sie darauf, die beiden Namen nebeneinander zu schreiben. Man kann mit Sicherheit sagen, dass sie sich mit diesem Charakter identifiziert. Beachten Sie auch die Sorgfalt beim Zeichnen von Haaren und Bändern. Eine echte Zeichnung eines kleinen Mädchens!

Hugo, 8 anderthalb Jahre

Hugo hat eine wunderschöne Profilzeichnung angefertigt, eine Entwicklung, die in diesem Alter erwartet wird. Sein Charakter ist gut auf den Beinen und es gibt einen Eindruck von Bewegung. In diesem Alter identifizieren sich Kinder nicht mehr mit ihren Eltern oder HeldenSie finden Modelle im wirklichen Leben, mit ihren Freunden ... Sein Mann zeigt ohne Zweifel, wie er in der Zukunft projektiert. Wir bemerken auch, dass wir uns nicht mehr um Bescheidenheit sorgen, sein Nacken und seine Arme sind nackt.