Wohlfahrt

Zurück in die Schule: mein Anti-Stress-Programm


Hat das Leben einer Mutter aufgeladen! Ja, aber machst du manchmal nicht ein bisschen zu viel? Unser Spezialprogramm ist zurückgekehrt, um zu relativieren und (endlich!) Auf dich aufzupassen.

Eine Mutter hat das Recht, nicht perfekt zu sein

Sie würden gerne an dem Bild der Perfektion festhalten, wenn Sie nur die kleinen Stimmen der Schuld, die in Ihnen flüstern, zum Schweigen bringen, dass Sie bereit sind, Berge zu heben.

Es gibt Grenzen.

Eine Mutter ist am Mittwoch nicht im Taxi

Fahren Sie mittwochs von RTT ab und verwandeln Sie in ein Express-Taxi. Das Judo des Ältesten im Süden der Nachbarschaft, das Baby-Gym des Zweiten im gegenüberliegenden Gym und die Kreativwerkstatt für Babys "Bobo" in der Innenstadt ...

Ich nehme mir Zeit für mich.

Die Familie besteht aus 2 Erwachsenen und ... Kindern

Jedes Jahr verkünden die Moderatoren der JT (Männer!) Den Mund im Herzen: Die Aufgabenteilung zwischen Männern und Frauen entwickelt sich nicht ... oder wenig!

Das Leben einer Frau.

Eine Mutter hat das Recht, Spaß zu haben

U-Bahn, Arbeit, Schlaf, dazu muss Kindergarten, Bad, Abendessen, Einkaufen, Waschen, Bügeln hinzugefügt werden ... Wer kann bei dieser Rate anständig halten? Sie? Aber für welches Ergebnis?

Zen für die Rückkehr.

Eine Mutter muss wissen, wie sie ihre Rechte durchsetzen kann

Bist du schwanger Haben Sie ein Kind unter 3 Jahren im Arm und warten Sie darauf, dass Sie an der Reihe sind, um Ihren Führerschein in der Präfektur zu erneuern? Nun, wissen Sie, dass Sie Priorität haben.

Ich habe ein Recht darauf!

Eine Mutter antizipiert und organisiert

Sobald die Grundlagen besprochen und danach gefragt wurden, müssen sie respektiert werden. Sie haben die Führung übernommen, die Risiken gemeistert ... Jetzt müssen Sie die Vorteile nutzen.

Es muss auch gewinnen!