Ihr Kind 1-3 Jahre

Kalt: wenn es weitergeht!

Kalt: wenn es weitergeht!


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es ist verrückt, diese Erkältung, die nicht passiert! Kein Wunder, diese virale Episode dauert durchschnittlich drei Wochen. Da ein Kind in der Gemeinde ständig verschiedenen Viren ausgesetzt ist, kann es Erkältungen verketten!

Wer stört das?

  • Dein Kind. Er schnüffelt ununterbrochen, schläft kaum ein und hat keine Lust zu essen.
  • Sie. Es hat eine kleine Form und stört dich.

FALL FÜR FALL LÖSUNG

Am Ende hustet er

  • Dieser Husten wird normalerweise durch eine Verstopfung im Rachen ausgelöst. Dieses Phänomen ist normal und sogar notwendig, um die Atemwege freizugeben. Aber der Schleim ärgert Ihr Kind so sehr, dass es seinen Appetit einschränkt und manchmal sogar nach einem Hustenanfall zum Erbrechen bringt.

Was zu tun

  • Ärzte geben keinen schleimlösenden Sirup oder Hustensaft mehr ab und die einzige Lösung besteht darin, Ihr Kind mehrmals täglich mit Kochsalzlösung zu blasen.
  • Denken Sie daran, die Luft durch mindestens zweimal tägliches Lüften zu reinigen, indem Sie sie keinem Zigarettenrauch aussetzen, Spaziergänge bei sehr kaltem Wetter vermeiden und die Luft im Raum befeuchten, wenn Sie eine Heizung haben elektrisch.
  • Sie können es auch im Bett anheben, indem Sie ein Kissen zwischen die Matratze und die Matratze schieben. Und wenn der Husten eingestellt ist, "schnarcht" Ihr Kind beim Atmen oder wenn die Quinten sehr nahe beieinander liegen, suchen Sie nach Asthma oder Bronchiolitis.

1 2