Andere

Sein erster Löffel voll

Sein erster Löffel voll


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Möchten Sie Ihrem Kind das Beste in Sachen Ernährung geben? Wir bieten jeden Tag einen Tipp aus der dritten Ausgabe der Kollektion "The Essentials of: 65 Ideen, um seine Familie zu ernähren", mit verkauft. Heute ist unser Rat für 5-12 Monate.

  • Nicht alle Babys machen dasselbe mit dem Löffel Wer kommt zum ersten Mal zu ihnen? Es sieht nicht aus wie der Schnuller, es ist schwerer - auch wenn es Silikon ist - und was soll man aus diesem Kompott oder Brei machen? Einige Kinder scheinen sich zu schämen, während andere sofort die richtige Verwendung finden.
  • Bieten Sie so lange wie möglich das an, was Ihrem Baby anscheinend am besten gefällt. Es ist wahrscheinlich, dass er anfängt, den Löffel zu lutschen, ohne ihn wirklich in den Mund zu nehmen. Um ihn daran zu gewöhnen, lassen Sie ihn es mit seinen kleinen Händen nehmen. In seinem Alter sollte er versuchen, es zu kauen, wie bei einem Spielzeug, und wenn Sie ein kleines Kompott darauf lassen, wird er damit fertig.

Seine ersten Mahlzeiten ohne Flasche

  • Ab dem Alter von 6-7 Monaten, wenn er den Löffel annimmt, Fangen Sie an, eine der üblichen Flaschenspeisen wie Snacks durch einen halben Joghurt mit gemischtem Kompott zu ersetzen. Aber keine Milch danach, würde es zu viel tun. Bieten Sie ihm nach 8 Monaten auch mittags ein Gemüsepüree an, zu dem Sie Nudeln oder Reis mit zwei bis drei Esslöffeln Fleisch oder Fisch mischen, die alle gut gehackt sind.

Sophie Viguier-Vinson

Füttere deine Familie gut: entdecke andere Tipps"Essential".

Weitere Tipps finden Sie unter "Grundlagen von: 65 Ideen, um Ihre Familie gut zu ernähren", verkauft mit.