Schwangerschaft

Unterzeichne einen Liebespakt!


Zwischen Kindern und Arbeit ist es nicht immer einfach, die Flamme in seiner Beziehung aufrechtzuerhalten und seiner Hälfte Zeit zu widmen. Wir bieten einen Liebespakt in 6 Punkten an, um Ihre Beziehung zu stärken. Das ganze Jahr üben!

1. Lassen Sie die Routine nicht ruhen!

  • Wir sagen es und wiederholen es, die Routine und die Abwesenheit von Überraschungen sind schädlich für ein paar. Ohne es zu merken, führen sie zu Gleichgültigkeit. Eines der Gegenmittel ist es, einen Hauch von Fantasie in Ihre Beziehung zu bringen. Warum nicht ein romantisches Wochenende? Sie müssen nicht weit gehen, um dem Alltag zu entfliehen. Eine Fahrt am Meer, eine Fahrt im Tandem, alles ist erlaubt, solange die Realität mit Farben geschmückt ist.

2. Trenne dich, um dich selbst zu finden

  • Wenden Sie auf Ihr Paar das Meeressyndrom an... Gehen Sie nicht aufs Meer, sondern verbringen Sie jeweils ein oder zwei Abende oder Nächte auf Ihrer Seite. Auf diese Weise können Sie mit Ihrem Ehepartner über sein Leben außerhalb der Beziehung sprechen. Und vor allem, was für eine Freude, uns zu treffen, als wir uns vermissten

3. Privatsphäre bewahren

  • Jeder braucht seinen Platz. Ihr Zimmer ist nicht das Spielzimmer, in dem Kinder fernsehen und auf Ihrem Bett sitzen. Verbarrikadieren Sie sich auch nicht, sondern finden Sie die richtige Maßnahme.

4. Steigern Sie Ihre Libido

  • Müdigkeit, Zeitmangel oder die Routine beeinflusst das Verlangen. Legen Sie Ihre Verführung nicht auf Halbmast. Wecken Sie Ihre fünf Sinne zum Verlangen, indem Sie die richtigen Fragen stellen ... Lieben Sie es, im Licht, bei Kerzenlicht oder im Dunkeln zu lieben? Mag ich seinen Duft, den Seifengeruch auf seiner Haut oder nur seinen Körpergeruch?

5. Reaktiviere deinen Gründungsmythos

  • Ein Paar ist die Geschichte einer Begegnung, die dauert. Dieses Treffen, bei der Arbeit, bei der Hochzeit eines gemeinsamen Freundes ... ähnelt dem Mythos Ihres Paares. Es ist daher ein grundlegendes, aber fragiles Element. Erinnere dich an dein erstes Treffen, deine ersten Gefühle. Überlegen Sie sich ganz am Anfang, was Sie gerne zusammen machen. Und wieder "wie bisher" anfangen!

6. Beleben Sie Ihre Rituale

  • Rituale im Paar sind wichtig, um die eigene Identität zu bewahren und stärken ihre Solidarität. Viele Verhaltensweisen werden manchmal ritualisiert, ohne sich dessen bewusst zu sein. Nichts ist schlimmer als ein Veräußerungsritual: Gehen Sie jeden Sonntag zum Familienessen, während jeder seine Füße zerrt ... Aktualisieren Sie sie, indem Sie neue aussortieren und erfinden.

Chrystelle Gabory