Dein Baby 0-1 Jahr

Kabelpflege, wie geht das?

Kabelpflege, wie geht das?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nach dem Schnitt bei der Geburt dauert es einige Tage, bis die Nabelschnur verheilt ist und herunterfällt. In der Zwischenzeit ist es wichtig, sich darum zu kümmern. Der Rat von Dr. Jean-Philippe Lacour, Hautarzt.

Die Veränderung, eine gute Zeit für die Pflege

  • Behandeln Sie die Schnur jedes Mal, wenn Ihr Baby gewechselt werden muss.
  • Erster Schritt: Hände gründlich waschen. Viele Infektionen sind auf die Übertragung von Staphylokokken durch schmutzige Hände zurückzuführen.
  • Entfernen Sie dann nach dem Entfernen der Schicht das sterile Polster um das Kabel. Wenn es haftet, besser nicht schießen. Es ist ratsam, es mit etwas Mineralwasser zu befeuchten oder das Baby in die Badewanne zu tauchen, damit sich die Kompresse leicht löst.
  • Zu beachten: Keine Gefahr, ein Neugeborenes zu baden, das seine Schnur nicht verloren hat.

Notwendig, Desinfektion

  • Bevor Sie mit der eigentlichen Schnurpflege fortfahren, reinigen Sie die umgebende Haut gründlich, da sie möglicherweise mit dem Urin in Kontakt gekommen ist.
  • Für diese Zone wird, wie für das Kabel selbst, ein mildes Antiseptikum empfohlen, vorzugsweise Chlorhexidin in wässriger Lösung. Keine Notwendigkeit, mit einem anderen Hautpflegeprodukt zu kombinieren.
  • Eosin, das seit Generationen verwendet wird, hat keine ausreichende antiseptische Wirkung. Alkohol wird nicht empfohlen, da es sticht und trocknet, ohne nach der Anwendung dauerhaft zu desinfizieren.

Reinigung in kleinsten Falten

  • Am ersten Tag werden Sie von diesem Auswuchs überrascht sein, aber zögern Sie nicht, leicht an dem Clip zu ziehen, der sich in der Mutterschaft befindet, um alle Falten der Basis der Schnur zu desinfizieren.
  • Gehen Sie jedoch reibungslos vor, um ein vorzeitiges Ziehen zu vermeiden. Verwenden Sie eine sterile, nicht gewebte Kompresse, die besser ist als Baumwolle (die ausfransen und kleine Filamente hinterlassen kann) und mit demselben Antiseptikum getränkt ist.
  • Die Schnur ist nervenfrei, diese Operation ist für Ihr Baby völlig schmerzfrei.

1 2