Krankheiten

Krampf

Krampf


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Plötzliche und unwillkürliche Kontraktionen der Körpermuskulatur.
Das Baby versteift sich, hält den Atem an und schüttelt einige Minuten lang Arme und Beine.
Klassischerweise sind es die plötzlichen Temperaturänderungen, die das größte Risiko für Krämpfe darstellen. Entdecken Sie im Krisenfall Ihr Kind und rehydrieren Sie häufig.
Versuchen Sie auf keinen Fall, diesen Temperaturanstieg zu normalisieren. Einige Babys können es sehr gut unterstützen. Auf der anderen Seite, wenn Ihr Kind sehr niedergeschlagen ist, dass es nicht mehr isst, fragen Sie Ihren Arzt, der Ihnen Antipyretika verschreibt, um das Fieber zu lindern.



Bemerkungen:

  1. Akinogor

    Ich glaube, dass Sie falsch liegen. Ich bin sicher. Ich kann es beweisen. Schicke mir eine PN per PN, wir reden.

  2. Dubh

    Sie haben Recht.



Eine Nachricht schreiben