Erste

Herick - Bedeutung und Herkunft


Herkunft des Vornamens:

Skandinavier

Bedeutung des Namens:

Herick ist ein männlicher Vorname skandinavischer Herkunft. Dies ist eine Ableitung des Vornamens Eric.

Andererseits kann Herick seine Etymologie von der altnordischen Ainaz ableiten, was "eins" oder "allein" bedeutet.

Andererseits kann es nach dem nordischen Begriff rik (a) z "König" bedeuten.

Prominente:

Prominente sind der Maler Herick Michaud und der spanische Politiker Herick Manuel Campos Arteseros.

Der Heilige Erik (1156-1160) war ein schwedischer König, dessen Regierungszeit kurz war, da er einige Jahre nach seiner Krönung ermordet wurde. Bevor er auf den Thron stieg, widmete er sich der Evangelisierung und setzte diese Mission während seiner Regierungszeit fort. Seit dem zwölften Jahrhundert ist er als Schutzpatron von Stockholm und als einer der Schutzpatronen des schwedischen Landes bekannt.

Sein Charakter:

Herick ist ein Junge voller Fantasie. Er ist ein intelligentes Kind, das eine große Lebendigkeit des Geistes zeigt. Er ist auch ein selbstbewusstes und kreatives Wesen. Herick liebt es, großzügig und beschützerisch gegenüber ihrer Familie zu sein. Mutig wäre er bereit, große Opfer für die zu bringen, die er liebt.

Darüber hinaus zeichnet sich Herick durch Neugier und Einfallsreichtum aus. Schon in jungen Jahren kann er ein bemerkenswertes Verantwortungsbewusstsein entwickeln. Herick ist der kleine Engel, dessen Eltern träumen.

Derivate:

Es gibt viele Ableitungen des Namens Herick, nämlich Eric, Erik, Erick, Eryk, Eryck, Erico, Heric oder Erich.

Sein Geburtstag:

Herick feiert den 18. Mai des Jahres zum Gedenken an den heiligen Erik

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>


Video: Neues intraoperatives Kammerwinkelbeobachtungssystem (Juli 2021).