Erste

Karin - Bedeutung und Herkunft


Herkunft des Vornamens:

Skandinavier

Bedeutung des Namens:

Der Name Karin ist eine Ableitung von Karine. Es leitet sich vom Namen Carina ab, der vom lateinischen Adjektiv "carus" stammt, was "geliebt" bedeutet. In der griechischen Sprache leitet sich dieser Name vom Wort "Katharos" oder "Kathaniere" ab, was "rein" bedeutet. Der Name Karin kann auch als die Verkleinerung von Katherine angesehen werden.

Prominente:

Karin Viard ist eine französische Schauspielerin.
Karine Jalabert, besser bekannt als Karine Ferri, ist eine französische Fernsehschauspielerin und Model.
Karin Slaughter ist eine amerikanische Autorin, die für ihre Krimis und Thriller bekannt ist.
Karin Albou ist eine Regisseurin französischer Herkunft, Drehbuchautorin und Schauspielerin.
Karin Alvtegen ist eine schwedische Drehbuchautorin und Autorin von Kriminalromanen.
Die Karin wird gleichzeitig mit der Heiligen Carine gefeiert. Carine d'Ancyre war eine Christin, die mit ihrem Sohn und ihrem Ehemann im Norden Kleinasiens lebte. Sie und ihre Familie wurden in der Stadt Ancyre ermordet.

Sein Charakter:

Karin ist ein echter Wildfang. Sie ist energisch, autoritär und mutig und scheut keine Schwierigkeiten. Trotz seiner gesicherten Natur kann er immer noch von Zeit zu Zeit Sorgen und Zweifel verspüren. Wenn man diesen Aspekt ihrer Persönlichkeit entdeckt, reagiert Karin misstrauisch, hochmütig und leicht ironisch. Wenn sie unvorbereitet ist, kann sie sich selbst zum Schweigen bringen oder exzentrisch sein.

Derivate:

Caren, Carina, Carine, Carinne, Carène, Karelle, Karen, Karine und Karina.

Sein Geburtstag:

Die Karin wird am 7. November gefeiert.

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>