Erste

Karl - Bedeutung und Herkunft


Herkunft des Vornamens:

Angelsachsen, kurz, germanisch

Bedeutung des Namens:

Von Charles abgeleitet, ist seine Etymologie germanisch. Karl bedeutet männlich.

Prominente:

Der deutsche Modedesigner Karl Lagerfeld, der deutsche Mathematiker Karl Theodor Wilhelm Weierstraß (1815-1897), der badische Erfinder Karl Drais (1785-1851) und der deutsche Soziologe Karl Heinrich Marx (1818-1883).

Viele Charles waren Heilige. Auch Karl der Große wurde heiliggesprochen und der Glanz des "Schutzpatrons der Schüler" spielte mit dem unglaublichen Ruhm dieses Namens.

Sein Schutzpatron ist Charles Borromeo, Erzbischof von Mailand, der sich intensiv für die Reform der Kirche einsetzte.

Sein Charakter:

Von ruhiger Natur setzt Karl ein fesselndes Charisma frei. Er inspiriert sein Entourage durch seine bloße Anwesenheit, indem er mit einer natürlichen Klasse handelt. Zuerst erraten wir ein diskretes Wesen und sobald wir es besser kennen, verstehen wir schnell, dass es ein guter Beobachter ist, der sich gerne von dem inspirieren lässt, was ihn umgibt. Dank seiner Lebhaftigkeit und Empfänglichkeit erkennt er schnell die Natur der Dinge, um sie mit Bedacht einzusetzen. Mit einer überfüllten Vorstellungskraft findet Karl Freude daran, die verschiedenen Möglichkeiten zu erkunden, die ihm offenstehen. Er ist von Natur aus neugierig und verbringt viel Zeit damit, sich zu kultivieren.

Derivate:

Carl, Carletto, Carlos, Charlie, Carlus, Carol, Charles, Caryl, Charley, Carlo, Charlton, Karlo, Kerel ...

Sein Geburtstag:

Die Karl stehen am 4. November im Rampenlicht.

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>