Erste

Katell - Bedeutung und Herkunft


Herkunft des Vornamens:

Kelten, Griechen

Bedeutung des Namens:

Der Name "Katell" ist die bretonische Abschrift von "Catherine". Inspiriert vom griechischen Begriff "Kataros" bedeutet es "pur".

Es könnte auch seinen Ursprung im Namen "Aikaterina" haben, der aus der Wurzel "Aikia" stammt, was "Folter" bedeutet.

Prominente:

Die französische Regisseurin und Kostümbildnerin Katell Quillévéré, die Religionshistorikerin Katell Berthelot, die bretonisch-walisische Schriftstellerin und Komponistin Katell Keineg, die französische Ökodesignerin Katell Gélébart, die französische Journalistin und Schriftstellerin Katell Pouliquen ...

Catherine ist die Schutzpatronin der Philosophen und Lehrer. Sie zeichnete sich durch ihre Intelligenz und Gelehrsamkeit aus. Dieser christliche Heilige erlitt 307 das Martyrium.

Sein Charakter:

Katell ist eine charismatische Frau. Kommunikativ, sie mag menschlichen Kontakt. Ihre Gesellschaft ist sehr angenehm und im Falle von Konflikten ist sie versöhnlich und findet die Worte, um die Atmosphäre zu entspannen.

Freiwillige und gewagte, sie ist auch sehr schlagfertig und zögert nicht, ihr ganzes Potenzial einzusetzen, um ihre Arbeit effektiv zu erfüllen. Was sie tut, gelingt ihr mit Entschlossenheit und Einfallsreichtum.

Derivate:

Katel, Kathel, Katelle, Cathel, Katella ...

Sein Geburtstag:

Menschen mit dem Namen "Katell" werden am 29. April geehrt.

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>