Erste

Kennedy - Bedeutung und Herkunft


Herkunft des Vornamens:

Kelten

Bedeutung des Namens:

Ehemaliger Spitzname aus dem gälischen "Ceanaidech", der Name Kennedy bedeutet "Beschützer des Kopfes".

Prominente:

Kennedy Nketani ist ein aus Sambia stammender Fußballspieler.
John Fitzgerald Kennedy ist der 35. Präsident der Vereinigten Staaten.
Kennedy McKinney, bekannt als "König", ist ein Boxer amerikanischer Herkunft.
Kennedy Kane Macarthur ist ein südafrikanischer Athlet britischer Herkunft, der 1912 den olympischen Marathon gewann.

Sein Charakter:

Kennedy zeichnet sich sofort durch die Lebensfreude aus, die in ihm lebt. Seine gute Laune umgibt ihn und zieht unwiderstehlich Menschen an. Kennedy ist besonders glücklich und fröhlich. Sein Optimismus ist eine wahre Freude für seine Familie und sein Unternehmen beruhigt, amüsiert und unterhält. Kennedy hat einen starken Familiensinn, der mit ihrem großen Verantwortungsbewusstsein einhergeht. Kennedy ist schlau und sehr aufmerksam. Er ist verständnisvoll und besorgt über die Probleme anderer. Er kann sich nicht von seinem Gefolge zurückhalten lassen. Seine Freunde und Familie sind für diesen einfühlsamen und sentimentalen Jungen sehr wichtig, aber nichts würde ihn dazu bringen, seine Unabhängigkeit aufzugeben. Seine Freiheit ist ebenso Teil seines Lebenserfolgs wie seine Neugier.

Derivate:

Ken, Kenael, Kenan, Kenane, Kency, Kendal, Kendall, Kendji und Kendjy.

Sein Geburtstag:

Es gibt keine Party für die Leute namens Kennedy.

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>