Erste

Hermine Bedeutung - Herkunft und Namen


Herkunft des Vornamens:

Französisch, Germanisch

Bedeutung des Namens:

Hermine kommt von Germain Irmin und bedeutet übersetzt "sehr groß", "riesig" oder "majestätisch". Dieser Name war ursprünglich eine Verkleinerung mehrerer germanischer Namen wie Irminsind, Herminlind oder Irminrada. Hermine begann sich erst zu Beginn des 18. Jahrhunderts in Deutschland und dann in Europa zu verbreiten. Hermine war 1918 in Wien sehr verbreitet. In Frankreich erinnert dieser Name an ein kleines Tier, das für sein Fell sehr geschätzt wird.

Prominente:

Keine Hermine bis heute bekannt, wird Ihre kleine Prinzessin vielleicht sein?

Hermines Schutzpatronin ist Irma. Die 1866 in Beaune, Burgund, geborene Irma Grivot, Schwesterreligion Hermine, wird als franziskanische Nonne nach China geschickt. Sie wird von den "Boxern", die Mitglied einer fanatischen Sekte sind, am 9. Juli 1900 zusammen mit den Schwestern Amandine und Adolphine ermordet.

Sein Charakter:

Als weise und disziplinierte kleine Prinzessin bleibt Hermine eher zurückhaltend. Schon in jungen Jahren autonom und verantwortungsbewusst verkörpert Hermine die ideale große Schwester. Größer, sie wird brillante Aufgaben erledigen, die normalerweise den Eltern obliegen. Unter dieser soliden Facette ist Hermines Persönlichkeit eigentlich eher süß. Sie brütet sogar sehr sensibel. Gleichzeitig ist sie eine starke und stolze Prinzessin mit einem großen Sinn für Gerechtigkeit.

Derivate:

Herminia, Erminia, Herman, Herminie, Hermiene gehören zu den Derivaten von Hermine.

Sein Geburtstag:

Die Frauen namens Hermine werden am 9. Juli geehrt.

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>


Video: 4 THEORIEN über Hermine GRANGER (Juli 2021).